top of page
  • AutorenbildRuven Heuberger

So wird man THG-Quoten und ePrämien Anbieter

Aktualisiert: 12. Mai 2023


E-Auto und Ladesäule
So profitiert Ihr Unternehmen von der THG-Quote und ePrämie

Ihr Unternehmen möchte den eigenen Kunden die THG-Quoten und ePrämien Beantragung ermöglichen? Die eQuotNow Software macht es möglich.


THG-Quote - was ist das?

Die THG-Quote ist ein Förderinstrument, das vom Gesetzgeber eingeführt wurde, um die klimaschädlichen Treibhausgase langfristig zu verringern. Sie gibt an, um wie viel Prozent Unternehmen ihre Treibhausgasemissionen pro Jahr mindestens senken müssen.

Halten sie diese Vorgaben nicht ein, müssen sie Strafen zahlen.

Seit 2022 haben private und gewerbliche Halter*innen von Elektrofahrzeugen und Ladesäulen aufgrund der im Gegensatz zum Verbrenner weitgehenden CO2-Neutralität Anspruch auf eine solche THG-Quote.

Im Verkehrssektor wird diese Quote nun von derzeit sieben Prozent auf 25 Prozent im Jahr 2030 ansteigen – ein starkes Signal für mehr Klimaschutz im Verkehr.


Das österreichische Äquivalent ist die ePrämie. Sie fällt deutlich höher aus als in Deutschland.


Anwendungsszenarien

Für eine Vielzahl von Unternehmen ist die THG-Quotenbeantragung sinnvoll.

Schaffen Sie einen neuen Point of Contact dank der THG-Quoten-/ePrämien-Vermarktung und vertiefen Sie die Kund*innenbindung Ihres Unternehmens.


Frau tippt am Laptop

So funktioniert der Ablauf

Die Halter*innen von elektrischen Fahrzeugen und Betreiber von Ladesäulen beantragen die THG-Prämie/ePrämie über Ihre Website oder die Whitelabel-App. Die Daten werden an die eQuotNow-Hub übermittelt und erfasst. Die gebündelten CO2-Einsparungen lässt unser Unternehmen vom Umweltbundesamt zertifizieren. Im Anschluss veräußern wir die eingesparten Emissionen an quotenpflichtige Unternehmen und zahle Ihnen bzw. den Endkund*in die Prämie aus.


Dashboard unserer Software
eQuotNow Software: Einblicke in das Dashboard

Vergütung der THG-Quote und ePrämie

Ziel ist es, die THG-Quote zum höchstmöglichen Preis zu verkaufen, da wir, genau so wie alle unserer Partner*innen, einen prozentualen Anteil erhalten.

Sowohl die allgemeine wirtschaftliche Lage, die Preise für Biokraftstoffe (Biodiesel und -ethanol) und Agrarrohstoffe als auch die Genehmigungen von THG-Quoten aus „Upstream Emission Reduction” haben einen Einfluss auf den Quotenpreis.


Hier können Sie die THG-Quoten und ePrämien Software von eQuotNow kostenfrei testen.







42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page